MannPassAuf! Wider die Greuel
von Matriarchat und Gynokratie.

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
SS 2006
Hauptseminar: Genderdiskurse
Dozentin: Prof. Dr. Doris Lucke
Referent: Thomas Lentze
Thema: Männerbewegung in Deutschland
Datum: 10-5-06

Anmerkung: Die folgende Fassung wird demnächst überarbeitet. Stand: 3-5-09.
Inhalts-Übersicht siehe links im Kasten.

1. Profeministische Männerbewegung

2. Antifeministische / maskulistische Männerbewegung

2.1. Begriffliche Klärungen

2.2. Ausgangspunkt: Kritik am "Staatsfeminismus"

2.3. Zielsetzung (1): Aufhebung bestehender Benachteiligungen

2.3.1. Väterrechtsbewegung
2.3.1.1. Ausgangslage
2.3.1.2. Vertreter / Literatur der Väterrechtsbewegung
2.3.1.3. Ziele der Väterrechtsbewegung
2.3.2. Männerrechtsbewegung
2.3.2.1. Ausgangslage
2.3.2.2. Vertreter / Literatur der Männerrechtsbewegung
2.3.2.3. Minimalforderungen der Männerrechtsbewegung

2.4. Zielsetzung (2): Patriarchat

2.4.1. Reaktionäre Konzepte
2.4.2. Strukturalistisches Konzept
[Zurück zur Startseite]

Übersicht zu diesem Referat:

MannPassAuf! Wider die Greuel
von Matriarchat und Gynokratie.